Neu-Auftritt: Felix Platter Spital

Das Felix Platter Spital gehört zu den führenden Universitären Zentren für stationäre und ambulante Altersmedizin in der Schweiz.

Aufbauend auf der bisherigen Kommunikation sollte
der visuelle Auftritt gleichzeitig zum Umzug in
den Neubau von Grund auf neu gestaltet werden.
Die Herausforderung bestand darin, einerseits die Wiedererkennung zu garantieren, andererseits neue, moderne und zielgruppengerechte Akzente zu setzten. Zudem sollte das visuelle Konzept auf sämtliche Werbemedien adaptierbar sein, um ein einheitliches

Erscheinungsbild zu schaffen. Gesucht waren einfache, aber charakterstarke Merkmale. In Quadraten, streng
nach festgelegten Farbcode und innerhalb eines
klar definierten Rasters, dennoch spielerisch in der Anwendung, wurden diese gefunden. Das neue Design

ist luftig, hell und übersichtlich, mit anderen Worten «freundlich» und «positiv». In der Bildsprache steht
neu der «aktive» Patient im Zentrum.

 

 

 

 

Web

 

 

 

 

Website Felix Platter

Ein funktionelles Webdesign erfordert eine klare Struktur. Idealerweise lässt es eine intuitive Benutzung durch den User zu. Der User, bzw. die Zielgruppe,
waren in diesem Fall ältere Patienten sowie deren Angehörige, in zweiter Linie überweisende Ärzte.

Das Design erfolgte nach den obengenannten Kriterien, um den Patienten maximale Orientierung
zu bieten und durch den "Look" ein Gefühl der Zuversicht zu vermitteln.

 

Konzept, Design und struktureller Aufbau

 



Broschürenkonzept

Broschüren, Flyer und Plakate etc. sind Teil
des visuellen Konzepts. An sie stellen sich auch
die obengenannten Kriterien.

Leistungsbroschüre

Angebot der Klinik aus der Perspektive der Ärzte,
der Zielgruppe dieser Broschüre.

- 40 Seiten inkl. 2 Einklappen

 

Konzept, Design und Realisation

Patientenbroschüre:

Angebot der Klinik aus der Patienten-Perspektive

– 28 Seiten

 

Konzept, Design und Realisation

 

Flyers, weitere Broschüren und Plakate

zu verschiedenen Themen

Konzept, Design und Gestaltungsvorlagen

 

 

 

 

Gastro-Konzept

 

 

 

 

Logo und Speisekarten

Integriert im Neubau ist ein Restaurant und
ein Bistro. Für diese zwei Lokalitäten wurde ein
neues Erscheinungsbild samt Logo gesucht.

Konzept, Design und Realisation

Auszug aus den Entwürfen.

History-Booklet

 

Abriss der Spitalgeschichte auf über 16 Seiten mit grafischen Illustrationen. Darin wird insbesondere
das Leben des Namensgeber Felix Platter beleuchtet.

 

Konzept, Design und Realisation

 

 

 

Film-Intro

 

Film, der die Herkunft des Logos illustriert.
Er wurde anlässlich des Umzugs am Mitarbeiter
Pre-Opening Fest gezeigt.

 

Zur Technik: Das Haus wurde im virtuellen Raum
des 3D-Programms Cinema 4D modelliert
und animiert. Die weiteren Arbeitsschritte wurden
im Adobe After-Effects vollzogen.

 

Konzept, Design und Realisation

 

 

 

Karten

 

 

 

 

Printprodukte zu besonderen Anlässen. Sie bilden
eine Ausnahme in dem sonst streng ausgelegten CI/CD. Und sie sollen Spass machen.

Einladungskarte Pre-Opening

Kreuzfalz mit eingelegtem Mini-Booklet.
Jede  aufgeklappte Seite führt den Text fort.

 

Konzept, Design und Realisation

Einladungskarte Mitarbeiterfest

Erweiterter Altarfalz

 

Konzept, Design und Realisation

Weihnachtskarte

Weiss auf metalic-blauem Karton

 

Konzept, Design und Realisation

Platter-Zityg

 

Ein Periodika im Look einer Zeitung. Zur Zielgruppe gehörte jede Person, die mit dem Spital in Berührung kommt, insbesondere  Quartierbewohner.
Es war wichtig einen Look zu verwenden, den die Leute durch die Tageszeitungen quasi schon
gewohnt sind, um ihnen den Inhalt nahezubringen.

 

Gestaltungs-Konzept und  Design

Entwurfsphase

 

 

 

 

 

 

Begleitend zum Umzug:

Web

Gastro

History-Booklet

Film-Intro

Broschüren

Karten

Periodika

ProcLamAtion